Lebkuchen-Kirsch-Schnitten

Zutaten:

 

4 Eier

200 g brauner Zucker

250 g zimmerwarme Butter

1 EL Lebkuchengewürz

2 EL Kakaopulver

1 Pck. Vanillinzucker

300 g Mehl

1 Prise Salz

2 TL Backpulver

1 Glas Schattenmorellen

Abtropfgewicht: 350 g 

 

1 Backblech - ergibt 24 Stücke

 

Ausserdem:

Puderzucker zum Bestäuben 

 

Backzeit: 15 Minuten 

  1. Kirschen abtropfen lassen. Backofen auf 180 Grad (Umluft) vorheizen. Backblech mit Backpapier auslegen. Butter, Eier, Zucker, Vanillinzucker und Lebkuchengewürz eine Minute verrühren. Dann Kakao, Salz, Mehl und Backpulver unterrühren. Teig auf das Blech streichen. Die Kirschen auf dem Teig verteilen und den Kuchen im Ofen ca. 15 Minuten backen.

  2. Kuchen aus dem Ofen nehmen und etwas abkühlen lassen. Anschließend mit Puderzucker bestäuben. In Stücke schneiden und nach Belieben noch warm servieren. Schmeckt kalt auch sehr gut.