Kartoffelsuppe Rostocker Art

Zutaten:

1,5 kg mehlig kochende Kartoffeln
100 g Staudensellerie
2 Möhren
Butter nach Belieben
1 Zwiebel
1 Lorbeerblatt
1 Nelke
ca. 2 l Fleischbrühe
2 Stangen Porree in feinen Ringen schneiden
200 ml Sahne
Salz
Pfeffer
geriebene Muskatnuß
400 g Nordseekrabben
1 Packung 8-Kräuter (tiefgefroren)

Vorbereitungszeit: 30 Minuten

Zubereitungszeit: 30 Minuten

Für 8 Personen

 

Zubereitung:

1. Sellerie und Möhren in reichlich Butter andünsten.

2. Kartoffeln, Brühe sowie die mit Lorbeerblatt und Nelke gespickte Zwiebel hinzufügen und 20 Minuten zugedeckt köcheln lassen. Dann Porree zufügen und ca. 10 Minten mitgaren.

3. Etwa 1/3 der Kartoffeln rausnehmen und mit dem "Zauberstab" pürieren. Sahne unterrühren und alles wieder in den Topf geben. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.

4. Zum Schluß die gefrorenen Kräuter und Krabben hineingeben.

5. Die Zwiebel aus der Suppe nehmen.