Mallorca mit Beate, Lena, Jürgen, Reinhard und Volker - 
14. - 25. Februar 2011

Kleine Reiseimpressionen aus Mallorca:

13.02.2011: Fahrt von Billerbeck nach Paderborn.


14.02.2011: 11.25 Uhr Abflug von Paderborn. Ankunft auf Mallorca kurz nach 14 Uhr. Am Flugplatz trafen wir auch Lena, Jürgen und Volker. Etwas lange hat das Anmieten des Autos gedauert.

Das nächste Mal werden wir uns auf jeden Fall im Vorfeld um einen Mietwagen kümmern, um nicht so viel Zeit zu vertrödeln und unsere Nerven zu schonen. Bereits vor der Reise kann man einen Leihwagen ganz bequem online buchen. Man muss bloß mal Mietwagen Mallorca  googeln und schon werden einem viele verschiedene Anbieter angezeigt. Darunter auch  TUICars. Der Wagen kann dann am gewünschten Zielort entgegen genommen werden.

Kurz nach 16.30 Uhr erreichten wir Cala Millor. Eine Wanderung zum Castell. Abendessen Bratkartoffeln und Schnitzel.


15.02.2011: Aus der leichten Wanderung ins Landesinnere von Sant Llorenç des Cardassar wurde eine lange Wanderung von etwa 16-20 km. Am Nachmittag setzte der Regen ein. Lena und Jürgen warteten unter einem Unterstand und der Rest lief die Straße zum Ort. Alle waren nass und am Abend fix und fertig von der langen Wanderung.

Am Abend spielten wir Bingo im Hotel Castell de Mare. Leider kein Gewinn.

Bilder vom Tage

Blumenbilder


16.02.2011: Fahrt nach Cala Figuera. Fototour entlang des Ortsrandes über die Clippen. Anschließend wanderten wir zum Hafen. Essen direkt am Hafen. Weiterfahrt nach Cala S'Almunia. Fototour im kleinen Hafen. Anschließend kleine Wanderung entlang der Küste. Rückfahrt nach Sant Llorenç des Cardassar um die Bäume, die wir am Vortag im Regen schon einmal gesehen hatten, zu fotografieren.

Cala Figuera

Fischernetze im Hafen von Cala Figuera

Cala S'Almunia

Mandelbäume in der Nähe von Sant Llorenç des Cardassar


17.02.2011: Fahrt nach Palma. Fototour durch die Stadt, Markt und Altstadt. Mittagessen im Celler Sa Premsa. Weitere Fototour durch die Altstadt. Kaffetrinken am Straßenrand. Letzte Fototour durch die Altstadt. Auf dem Heimweg haben wir noch einen Sonnenuntergang in der Nähe von Montuiri aufgenommen. Beate hatte am Abend meinen Bohneneintopf gekocht, der auch wunderbar schmeckte.

Palma de Mallorca

Montuiri 


18.02.2011: Fahrt nach Valldemossa.

 

Beate, Lena und Jürgen blieben im Ort. Mit Reinhard und Volker wanderten wir 3 1/2 Stunde um Valldemossa. Nach der Rückkehr hörten wir, dass Beate einen Strafmandat auf dem Parkplatz bekommen hat. Die Polizei auf der Wache anulierten dann den Strafmandat nach langer Diskussion. Sie hatte angeblich den Zettel nicht ins Auto gelegt. Kleine Fototour durch Valldemossa.


19.02.2011: Formentor.

 

Kleine Wanderung von Port de Pollenca durch das Bóquer-Tal bis zur kleinen Bucht Cala Bóquer. Stop am Aussichtspunkt. Weiterfahrt bis zum Leuchtturm von Cap Formentor.

Cala Bóquer 

Cap Formentor 


20.02.2011: Fahrt nach Alaró. Mit dem Auto ging es hoch hinaus bis zum urigen Berggasthof Es Verger. Hier aßen wir eine Lammschulter für 14 Euro. Lena, Jürgen und Volker kamen ein bisschen später dazu. Später besuchten wir noch das Naturschutzgebiet Parc Nacionál de Albufera.

Mandelbaumblüte um Alaró 

Berggasthof Es Verger und Umgebung


Buchempfehlung: Mallorca. Die schönsten Küsten- und Bergwanderungen - 60 Touren (Rother Wanderführer) (Taschenbuch) von Rolf Goetz (Autor)